Seite wählen

Buteyko-Atem-Meditation für mehr Sauerstoffversorgung

- Letzte Aktualisierung am der 17. November 2020
Spanische Flagge mit Link zur spanischen Seite über Buteyko-AtmungEnglische Flagge mit Link zur englischen Seite über Buteyko-Atmung

Geschrieben von Dr. Artour Rakhimov, Alternativer Gesundheitserzieher und Autor
- Medizinisch überprüft von Naziliya Rakhimova, MD

Die Übung Atembeobachten ist eine fantastische Meditation, die in ihrer Vollendung zu einer Art Vipassana-Meditation wird, mit dem Unterschied, dass man dank Buteykos toller Idee, die Effekte auf die Atmung nach der Übung messen kann. So kann man tatsächlich auch mal die Effekte auf die Atmung genau erkennen. Die Übung sieht unscheinbar aus, aber sie gehört zu den besten Atemübungen, die ich kenne und ich praktiziere mehr als 20 verschiedene Atemübungen seit mehr als 30 Jahren und habe schon hunderte Menschen über Monate in Einzelcoachings begleitet. Seht selber, wie eure Schlafqualität, Energielevel, Potenz und vieles weitere mit dieser Übung verbessert wird.

Interessant war auch Buteykos Meinung zu moralischen Fragen. Er riet Leuten, die durch die Methode gesund geworden waren zur Verbreitung der Methode. Er hielt dies fast schon für eine moralische Pflicht, da man dieses große Geschenk nicht nur für sich behalten sollte. Es ist also nicht nur so, dass die Buteyko.Methode zu einer Verbesserung der ethischen Haltung führt, sondern auch dass auch andersherum eine Verbesserung des Charakters und des Mitgefühls zu einer Verbesserung der Atemweise führt. Wenn Dich das interessiert, dann ließ doch einmal die folgenden Absätze.

Die Buteyko-Methode zum Selbstlernen Teil 1-C. Interaktion mit der Umwelt

A. Was soll ich den wichtigsten Personen in meiner Umgebung sagen?

Wenn andere sich für Ihre Aktivitäten mit der Buteyko-Methode interessieren, sprechen Sie über die Bedeutung von SAUERSTOFF. Jedes Atemtraining muss zur Verbesserung der Sauerstoffversorgung führen, wenn es etwas taugt. Dafür atmen wir und deshalb machen wir den CP Test.

Wenn Sie gleich über die Effekte von Kohlendioxid, die Gefahren der Hyperventilation, einzelne Buteyko-Techniken und die Wichtigkeit, weniger zu atmen sprechen, werden die meisten Ihrer Zuhörer sofort zu dem Ergebnis kommen, die Buteyko-Methode die Sauerstoffversorgung verschlechtert. Die meisten Menschen glauben ja, je mehr wir atmen, desto mehr Sauerstoff bekommen wir. Auf der ganzen Welt wird versucht, die Sauerstoffversorgung der Gewebe zu verbesseern, um Krebs, Herzerkrankungen, Diabetes, chronischem Müdigkeitssyndrom und anderen Erkrankungen zu begegnen. Es gibt mittlerweile Sauerstoffhaltige Getränke und Snacks, Sauerstofftanks, Sauerstoffbars und sogar hyperbare Sauerstoffkammern. Das alles ist nicht nur nutzlos, weil die Betroffenen Brustatmer sind, sondern auch gefährlich, weil reiner Sauerstoff mehr schadet als nutzt, ausser in einigen lebensbedrohlichen Situationen.

Die Menschen in Ihrer Umgebung werden also oft das Interesse verlieren, wenn sie von CO2 und weniger atmen hören. Jedes weiter Gespräch wird keine positiven Resultate mehr erzielen, sondern eher noch tiefer ins Missverständnis hinein führen. Wenn Sie die Buteyko-Methode bewerben wollen, müssen Sie mit einem simplen und wissenschaftlich belegten Fakt beginnen: die Buteyko-Methode erhöht die Sauerstoffversorgung.

Hier sehen Sie ein Video, was Dr. Artour Rakhimov die Innovation “Oxygen for breathing retraining” im BPSN (Buteyko Practitioner Support Network) Forum 2008 empfohlen hat und was online und in Büchern empfohlen wird.

Um den ganzen Vortrag zu sehen besuchen Sie www.Buteyko.Space: Buteyko method and improved body oxygen.

Wenn Sie also Anderen etwas über die Buteyko-Methode oder Ihre Atemübungen erzählen, sagen Sie, dass Sie Ihre Sauerstoffversorgung verbessern möchten, durch eine besseren Atmung Tag und Nacht. Sie möchten sich eine Atmung aneignen, die sicherstellt, dass Sie Tag und Nacht gut mit Sauerstoff versorgt sind. Oder noch einfacher: fragen Sie: Wie sollten wir atmen, um die beste Sauerstoffversorgung zu haben? Seien Sie taktvoll und respektvoll. Lassen Sie Ihre Angehörigen und Freunde Ihre Meinung äußern. Ihre Gemeinsamkeit mit ihnen ist der Wusch mehr Sauerstoff für die Zellen von Gehirn, Herz und anderen Muskeln, Geweben und Organen zu bekommen.

Wenn sie der Meinung sind, dass tiefes Atmen viel Sauerstoff bringt, erörtern Sie den Effekt von willentlicher Hyperventilation mit ihnen. Warum werden wir nach 1-2 Minuten schwerer (Über-)Atmung benommen oder ohnmächtig? (Sie sehen, selbst wenn Sie noch keine praktischen Atemübungen gemacht haben, wird Ihr theoretisches Wissen hilfreich sein).

Sie können ihnen schließlich vorschlagen, ein oder zwei Videos (Teil 1 und 2) auf YouTube oder Google Video anzuschauen. Diese Clips sind etwa 15 Minuten lang und erklären Sauerstoffversorgung, Atemmuster und den stressfreien Atemanhalte-Test. (Die Links sind auf der Startseite)

Wenn Ihre Angehörigen und Freunde kein Interesse haben, können Sie folgendes versuchen: fragen Sie nach den besten Atemmustern für die beste Sauerstoffversorgung und erzählen Sie Ihnen von den Originalquellen: www.normalbreathing.com, die von einem aus Russland gebürtigen und graduierten Absolventen der Universität von Moskau zusammengestellt wurde. Er übersetzte russische medizinische Studien und sah unglaubliche Effekte des Atemtrainings bei Hunderten eigenen Schülern. Hier auf der deutschen Seite www.atmung.org werden fortlaufend Übersetzungen der normalbreathing Webseite eingestellt.

B. Was soll ich meinen Freunden und anderen Menschen sagen?

Es gibt keine Notwendigkeit, gleich Ihre Freunde und Bekannten zu involvieren. Erzählen Sie ihnen einfach, dass Sie an einer Verbesserung Ihrer Sauerstoffversorgung arbeiten. Nur wenn sie wirklich neugierig werden, erläutern Sie Details. Einige Wochen oder Monate später wird Ihre Gesundheit die beste Unterstützung sein. Dr. Buteyko und andere Ärzte vertraten den Standpunkt, dass eine Person mit weniger als 60 Sekunden CP sich schwer tun, andere mit Begeisterung zu inspirieren.

Erstellt am 24.11.2017