Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Sauerstoffaufnahme in den Lungen, Die Effizienz der Lungen bei der Sauerstoffaufnahme

Spanische Flagge mit Link zur spanischen Seite Englische Flagge mit Link zur englischen Seite

Wie effizient sind die Lungen bei der Aufnahme von Sauerstoff?

Sauerstoffmolekül metaphorisch dargestelltWie hoch ist die Sauerstoffaufnahme des Körpers und wie effizient entziehen die Lungen den Sauerstoff der Luft? Die Menge an Sauerstoff, die bei kranken Personen und den meisten modernen Menschen über die Lungen aus der Luft entnommen wird ist viel geringer als normal. Kranke Personen ebenso wie der „normale“ moderne Mensch atmen deutlich mehr als die medizinische Norm vorsieht. Gelingt es ihnen dadurch, dasselbe Volumen an Sauerstoff aufzunehmen, wie ein gesunder Mensch, ergibt sich im Umkehrschluss, dass die Effizienz ihrer Sauerstoffaufnahme deutlich kleiner ist.

Im folgenden Video erklärt Dr. Artour Rakhimov die Sauerstoffextraktion durch die Lungen bei Menschen mit einer normgerechten Atmung, bei chronisch Kranken und bei „Supergesunden“.

Parameter des normalen Gasaustausches

Zusammensetzung der eingeatmeten Luft:         Zusammensetzung der ausgeatmeten Luft:
O2-Sauerstoff 158 mm Hg (20,9%)                       O2-Sauerstoff 116 mm Hg (15,3%)
CO2-Kohlendioxid 0,3 mm Hg (0,04%)              CO2-Kohlendioxid 32 mm Hg (4,2%)
H2O-Wasser 5,7 mm Hg (0,75%)                          H2O-Wasser 47 mm Hg (6,2%)
N2-Nitrogen 596 mm Hg (78,4%)                         N2-Nitrogen 565 mm Hg (74,3%)

Aus: Respiration and Circulation, ed. by P.L. Altman & Dittmer, 1971, Bethesda, Maryland (Federation of American Societies for Experimental Biology).
Junge Ärzte, lächelndWährend der normalen Atmung werden 20,9% Sauerstoff eingeatmet und 15,3% wieder ausgeatmet. Lediglich 5,6% verbleiben im Körper und werden dort verwertet. Bei einem Atemvolumen von 6 Litern pro Minute (medizinische Norm) nimmt der Körper somit jede Minute 336 ml Sauerstoff auf.

Wie effizient sind unsere Lungen bei der Aufnahme des Sauerstoffs aus der Luft?

Die Sauerstoffaufnahme aus der Luft beträgt 5,6%. Bei einem Gesamtsauerstoffgehalt von 20,9% in der eingeatmeten Luft werden also lediglich 27% vom Körper genutzt. Rund drei Viertel des eingeatmeten Sauerstoffs werden also wieder ausgeatmet.

Warum können manche Menschen der Luft mehr Sauerstoff entnehmen als andere?

Wenn Menschen mehr Luft atmen als die medizinische Norm (wie die meisten modernen Menschen), entnehmen sie der Luft wesentlich weniger Sauerstoff. Überatmung führt also zu reduzierter Sauerstoffversorgung und fördert somit chronische Krankheiten.

Sauerstoffaufnahme bei Kranken

Menschen mit chronischen Erkrankungen atmen etwa 12-18 Liter Luft pro Minute (siehe Tafel Minutenventilation bei Kranken), also etwa 2,5 mal so viel wie die medizinische Norm. Sie haben die gleiche Stoffwechselrate, den gleichen Sauerstoffbedarf, können aber der eingeatmeten Luft viel weniger Sauerstoff entnehmen und atmen den meisten Sauerstoff wieder aus. Bei schwer Kranken kann die Sauerstoffaufnahme nur einige Prozent betragen.

Sauerstoffaufnahme bei sehr gesunden Menschen

Sehr gesunde Menschen atmen nur ganz wenig, 3-4 Atemzüge mit einem Gesamtvolumen von etwa 1,5-2 Litern pro Minute, z.B. während einer tiefen Meditation oder Übungen im reduzierten Atmen, wie sie von buddhistischen Mönchen praktiziert werden. Diese können bis zu 50% und mehr Sauerstoff aufnehmen. Der maximale Betrag (ideale Sauerstoffaufnahme) liegt wahrscheinlich bei 70%.

Die Effektivität der Lungen zur Sauerstoffaufnahme

Die unten stehende Tafel zeigt die genauen Zahlen der Sauerstoffaufnahme für verschiedene Gruppen.
Gesundheitszustand   Minutenventilation   Sauerstoffaufnahme

Chronische Erkrankung           ca 15 L/Min        weniger als 10%
Mehrzahl der Menschen           ca 12 L/Min            10-12%
Normale Atmung                              6 L/Min            27,00%
Supergesunde                                2-3 L/Min            40-50%

Die schnellste Methode zur Erhöhung der Sauerstoffaufnahme in den Lungen findet sich im Bonusinhalt.

Teilen Sie die Seite auf Twitter oder Facebook, um den Bonusinhalt freizuschalten.

YouTube Video: Atemmuster und Sauerstoffaufnahme

Unten können Sie ihr grammatikalisch korrektes Feedback und/oder Kommentare hinterlassen (bitte jeweils nur eine Frage). Danke.

Überarbeitet am 08.09.2017