Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Eine Laufnase loswerden mit natürlichen Mitteln, schnelles und einfaches Heilmittel für eine laufende Nase, 90% Erfolg

Spanische Flagge mit Link zur spanischen Seite Englische Flagge mit Link zur englischen Seite

Laufende Nase beseitigen

Die Schautafel zeigt die entscheidenden Schritte zur Beseitigung einer Laufnase.

Nicht bei allen Menschen ist eine allergische Rhinitis schuld an der laufenden Nase. In manchen Fällen kann ein Hirntrauma die Ursache sein, in anderen der Mißbrauch von Nasensprays. Auch Speisen (z.B. Gewürze) und andere Reizstoffe können verantwortlich sein. Derlei „Trigger“, also Auslöser müssen vermieden werden.

Frau hat ständig laufende Nase

Hyperventilation und Sauerstoffversorgung des GehirnsAllergien und eine laufende Nase können nur entstehen, wenn die Sauerstoff-Level in Körper und Gehirn unter der physiologischen Norm (40 Sekunden) liegen. Für gewöhnlich liegt der Wert sogar unter 20 Sekunden im do-it-yourself-Test. Der Sauerstoffmangel im Gewebe geht auf eine ineffektive (zu schnelle, zu tiefe) Atmung zurück. Eine Schwächung und Hypersensibilität des Immunsystems ist die Folge. Brust- und Mundatmung sind zusätzliche Faktoren, die die Sauerstoffsättigung des Blutes beeinträchtigen, bzw. zu großen Verlusten an CO2 und NO führen, die in den Sinussen (Nebenhöhlen) produziert werden.

Auf das folgende Video kam eine enorme positive Resonanz. Dr. Artour Rakhimov erklärt, wie Sie sich von einer Laufnase befreien – Heilmittel.

Reduziertes Atmen um das Laufen der Nase zu stoppen

Halten Sie nach dem Ausatmen die Nase zu und gehen Sie schnell umher. Halten Sie den Mund ebenfalls geschlossen. Dadurch erhöhen Sie die CO2-Konzentration im arteriellen Blut, was eine Erweiterung der Arterien und Arteriolen bewirkt. Wahrscheinlich werden Sie etwa 15-25 Schritte schaffen. Halten Sie den Atem an, bis Sie ein starkes Bedürfnis verspüren, zu atmen. Dann setzen Sie sich. Anstatt nun ihre gewohnten tiefen Atemzüge zu nehmen, atmen Sie etwas weniger ein, als Sie eigentlich möchten und nutzen dabei ausschließlich das Zwerchfell. Entspannen Sie beim Ausatmen alle Muskeln. Diese Atemweise setzen Sie einige Minuten lang fort. Kleiner Atemzug mit dem Zwerchfell, ausatmen und entspannen. Die Übung nennt sich „reduziertes Atmen“.

Atemübung gegen eine laufende Nase

Solange die Sauerstoff-Konzentration in Körper und Gehirn niedrig ist, wird ihre Atemfrequenz erhöht sein, das heißt, Sie werden schnell atmen. Das ist normal. Es ensteht ein „Lufthunger“, den Ihr Körper über die schnellen kleinen Atemzüge auszugleichen versucht. Nach einer Weile werden Sie aber bemerken, dass Sie all die Luft, die Sie immer geatmet haben gar nicht brauchen.
Die Übung führt zu einer Erhöhung der Sauerstoff-Konzentration in Gehirn und Körper, die im Test mit 3-5 Sekunden zu Buche schlägt.

Je öfter Sie diese Übung täglich ausführen (bis zu mehreren Stunden), desto schneller werden Sie eine Verbesserung und schließlich das Verschwinden Ihrer Symptomatik feststellen.

Weiter gibt es viele Veränderungen im Lebensstil, die zusätzlich die Heilung beschleunigen.

Das Laufen der Nase im Schlaf verhindern

Frau schläft ruhig trotz Schnupfen mit laufender Nase

Legen Sie sich auf die linke Seite oder den Bauch/die Brust und entspannen Sie Ihre Muskeln. Halten Sie nach dem Ausatmen Ihre Nase zu und folgen Sie der oben beschriebenen Anleitung im reduzierten Atmen. Die Übung wird Ihnen auch helfen, schnell einzuschlafen.

Um sich weitgehend von der laufenden Nase zu befreien, müssen Sie ihre Sauerstoffversorgung so verbessern, dass Sie im Test rund um die Uhr 20 Sekunden erreichen.

Sich dauerhaft von der Laufnase befreien

Über 120 sowjetische und russische Ärzte testeten die Methode an ihren Patienten mit Asthma, Erkältungen, Rhinitis und anderen Gesundheitsstörungen, die zu einer Laufnase führen. Sie entwickelten Kriterien für die völlige Remission (Heilung), die mit meinen Beobachtungen übereinstimmen. Das entscheidende Kriterium (die genaue Anzahl an Sekunden, die im Sauerstoff-Test erreicht werden müssen) findet sich im Bonusinhalt.

Teilen Sie die Seite auf Twitter oder Facebook etc. um den Bonusinhalt freizuschalten.

Als zusätzliche Maßnahme sollten Sie versuchen, alle Substanzen, die eine allergische Reaktion bei Ihnen auslösen für 2-3 Monate ganz zu vermeiden. Diese Zeit genügt für gewöhnlich zur Desensibilisierung Ihres Immunsystems, so dass keine Substanz (Baumpollen, Hunde- und Katzenhaare und sonstige Auslöser) mehr eine Allergie hervorruft.

Verwandte Themen:

Den Mund nachts zukleben – Techniken zur Verhinderung von Mundatmung im Schlaf
Mundatmung versus Nasenatmung – Physiologische Effekte im Überblick
Schlafpositionen – 26 Studien aus der medizinischen Forschung zur besten Schlafposition im Hinblick auf die Sauerstoffversorgung von Gehirn und Körper
Rückenlage verhindern – Praktische Techniken und dauerhafte Lösungen
Die Nase befreien in 1-2 Minuten – Ein einfaches Mittel zur dauerhaften Lösung
Fehlinformationen im Internet über die beste Schlafposition – Über 90% der Quellen im Internet empfehlen die Rückenlage.

Zurück zu Symptome von Hyperventilation

Neue Klienten im Endstadium einer Erkrankung melden sich bitte unter CureEndStageDisease.com mit Dr. Artour’s Dreifach-Garantie

Unten können Sie ihr grammatikalisch korrektes Feedback und/oder Kommentare hinterlassen (bitte jeweils nur eine Frage). Danke.

Überarbeitet am 04.08.2017